Ganache

Die einfachste und genialste Grundcreme für Füllungen von Torten, Cake Pops oder Cupcakes.
Man kann daraus auch Pralinen herstellen – Rezepte hierzu später.

Ganache wird aus nur 2 Zutaten hergestellt aus Schokolade,
egal ob Kuvertüre oder handelsübliche Schokoladentafeln und Sahne.

Weiße Ganache : Verhältnis Schokolade zu Sahne 3:1

Dunkle Ganache: Verhältnis Schokolade zu Sahne 2:1

Für unser Rezept haben wir verwendet:

200g weiße Schokolade
70 ml Sahne (mind. 30 % Fett)

Oder

200g dunkle Kuvertüre
100 ml Sahne (mind. 30 % Fett)

Schokolade raspeln
Sahne kurz aufkochen,über die geraspelte Schokolade geben und alles geschmeidig rühren.

Die Ganache auskühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit sich
die Masse setzen kann.

Am nächsten Tag die Masse aus dem Kühlschrank nehmen, warten bis
sie Zimmertemperatur erreicht hat, dann ist sie schön geschmeidig und kann
weiterverarbeitet werden.

Die Ganache kann bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.